Willkommen ihr Klassikliebhaber, Freestyler, Landeier, Großstadtcowboys, Genussakrobaten oder einfachen Hausmänner …

COME ON – JUST DO IT!

Mit den richtigen Verfeinerungstipps unserer Spitzenköche zaubern Sie einzigartige Gerichte auf den Tisch. Hochgenuss pur. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unseren Geschichten im Glas.

Das Prinzip ist einfach erklärt: Raus aus dem Glas und rein in die Pfanne!
Inspirationen für so manches i-Tüpfelchen für Ihre individuellen Geschichten im Glas finden Sie hier. Viel Freude beim Verfeinern!

FAIRKOCHT_KALBSGESCHICHTEN
FAIRKOCHT_GEMÜSEGESCHICHTEN
FAIRKOCHT_BLÜTENGESCHICHTEN
FAIRKOCHT_OBST
FAIRKOCHT_FISCHGESCHICHTEN

Probieren Sies doch einfach mal aus!

Info: Hochwertige Lebensmittel verlangen sorgsames Würzen. Damit das Fairkocht-Produkt authentisch bleibt, würze ich ganz bewusst sehr sparsam. Wessen Gaumen mehr Salz benötigt, kann gerne nachsalzen … 

FAIRKOCHT KALBSGESCHICHTEN

KALBSGULASCH: Verfeinern mit 2 Esslöffel Sauerrahm und 1 Teelöffel Mehl – Mehl und Sauerrahm abrühren und unter das Gulasch rühren. oder Das Gulasch aufkochen, auf dem Teller anrichten und mit 2 Esslöffel geschlagener Sahne verfeinern – dazu einen Semmelknödel servieren. 

KALBSRAGOUT: Verfeinern mit Crème fraîche oder Sahne und fein geschnittenem Rosmarin oder Thymian. oder Mit geschnittenen Champignons und 4 Esslöffel flüssiger Sahne verfeinern.

KALBSSUGO: Verfeinern mit fein geschnittenen Karottenwürfeln und frisch gehackter Petersilie. oder Eine Tomate klein schneiden und mit dem Kalbssugo nocheinmal aufkochen. Zum Schluss 2 Blätter klein geschnittenes Basilikum dazugeben.

KALBSBEUSCHEL: 1 Essiggurke fein reiben (mit dem Zitronenhobel) und unter das Beuschel rühren, zusätzlich noch 2 Esslöffel Essiggurkenwasser dazugeben. oder Karotte, gelbe Rübe, Sellerie und Lauch zuputzen bzw. schälen, in feine Streifen schneiden und in Salzwasser blanchieren. Kalbsbeuschel auf Tellern anrichten, mit dem Wurzelgemüse und frisch geschnittener Petersilie garnieren.

KALBSSUPPE: Verfeinern mit FAIRKOCHT-Suppeneinlagen, Gemüsestreifen und frischem Schnittlauch. oder 2 Karotten und 1 kleine Sellerie in Rauten schneiden und in der FAIRKOCHT Kalbsuppe leicht köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Zum Schluss fein gehackte Petersilie darüberstreuen. Dazu passt hervorragend ein Sauerteigbrot.

KALBSJUS: Mit dieser Grundsauce kann jede Sauce abgeleitet werden – eine ideale Grundbasis für Pfeffersauce, Pfifferlingssauce, Rotweinsauce u.v.m. oder Kalbsschnitzel abbraten, aus der Pfanne nehmen und mit Weißwein ablöschen. Einen Esslöffel Kalbsjus dazugeben und mit frischen Kräutern verfeinern.

FAIRKOCHT GEMÜSEGESCHICHTEN

GEMÜSEBOLOGNESE: Die Bolognese mit frischen Kräutern verfeinern und mit Nudeln servieren oder in eine Ofenkartoffel füllen und als Topping mit Sauerrahm verfeinern!

GEMÜSEFOND: Ideale Grundbasis für alle Suppen oder vegetarische klare Suppentöpfe – Gemüse klein schneiden mit unserem FAIRKOCHT-Butterschmalz kurz anziehen und mit dem Gemüsefond aufgießen – verfeinern mit Petersilie!

SUPPENGEWÜRZ: Das FAIRKOCHT-Suppengewürz ist die iedeale Grundbassis für alle klare und gebundene Gemüsesuppen!

 

FAIRKOCHT BLÜTENGESCHICHTEN

HOLUNDERBLÜTEN-SIRUP: Ideal für einen Durstlöscher mit Mineralwasser, frischer Zitrone und Melisse oder Minze … oder klassisch als Hugo (für 1 Glas mit 250 ml: 4 Minze-blätter, 100 ml Mineralwasser, 100 ml Sekt – halbtrocken, 20 ml Sirup, Eiswürfel nach Belieben) …

 

FAIRKOCHT OBSTGESCHICHTEN

APFELMUS: Das FAIRKOCHT-Apfelmus ist ideal für Kaiserschmarren/Apfelküchle oder einfach nur zum so Essen – als Vitaminsnack – oder für die Klassiker wie Riebel mit Apfelmus oder Reiberdatschi mit Apfelmus, …

 

FAIRKOCHT FISCHGESCHICHTEN

FISCHBOLOGNESE: Verfeinern Sie ihre FAIRKOCHT-Fischbolognese mit Lauchwürfeln und einem klein gehacktem Knoblauch!

FISCHFOND: Ideale Grundbasis für Fischsuppe/Boulliabaise – den FAIRKOCHT-Fischfond mit ein paar Gemüsestreifen und 2 Safranfäden aufkochen – rohen Fisch einlegen und ziehen lassen – bis der Fisch glasig ist – verfeinern mit fein geschnittenem Fenchel oder Dill!

FAIRKOCHT BUTTERSCHMALZ

BUTTERSCHMALZ: Ideal zum Braten von Fleisch (z. B. für Wiener Schnitzel) oder für Gemüse (Schwenken in Butterschmalz) oder für Gemüsesuppen – für Gemüse im Allgemeinen zum abschmecken …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen